Sommer Sale - 10% Rabatt auf alles (im Warenkorb angezeigt)
 Bedeutung von Geburtssteinen

Was ist die Bedeutung von Ihrem Geburtsstein und was verrät er über Ihre Persönlichkeit?

Geburtssteine sind voller Bedeutung. Jeder Monat hat einen besonderen Stein, der ihn repräsentiert. Man glaubt, dass die Geburtssteine den Menschen Glück bringen. Da jeder Stein einzigartige Eigenschaften aufweist, können diese auf die Menschen übertragen werden, die sie tragen. Schmuckstücke mit Geburtssteinen bieten eine wunderbare Möglichkeit, Ihre einzigartige Persönlichkeit zu zelebrieren bzw. die Menschen zu honorieren, die einen besonderen Platz in Ihrem Herzen einnehmen.

Januar- Granat - Schutz

Der Name Granat wird vom lateinischen Wort “grantum“ abgeleitet und bedeutet Granatapfel. Die gesättigte Steinfarbe ähnelt der Farbe der Frucht sehr. Der Geburtsstein von Steinbock und Wassermann wird in Verbindung mit Spiritualität gebracht. Man glaubt, dass er kreative Energien freisetzen kann. Der Kristall steht für Überfluss und Wohlstand, inspiriert zu Dankbarkeit und Hilfsbereitschaft. Menschen, die im Januar geboren sind, gelten als kreativ, dankbar und hilfsbereit.

Februar - Amethyst - Weisheit

Im Laufe der Zeit brachten diverse Kulturen den Amethyst mit Frieden, Ausgeglichenheit und Mut in Verbindung. Der Geburtsstein von Wassermann und Fischen, der Amethyst soll auch die verborgene Kreativität wecken. Es gab Zeiten, da durften nur die Könige den schönen lilafarbenen Stein tragen. Der Name Amethyst stammt vom alten griechischen Wort “amethystos”, das nüchtern bedeutet. Menschen, die im Februar Ihr Geburtstag feiern, sind meistens ausgeglichen, tapfer und fantasievoll.

März - Aquamarin - Gelassenheit

Im Lateinischen wird Aquamarin „aqua marinus“ genannt, das wörtlich übersetzt Wasser des Meers heißt. Der Name ist auf seine klare, blassblaue Farbe zurückzuführen. Es heißt, er steht für Reinheit und Erholung. Dem Geburtsstein von Fischen und Widder werden Attribute wie Liebe, Gesundheit, Hoffnung und Jugendlichkeit zugewiesen. Menschen, die im März geboren sind, sind in der Regel liebevoll, hoffnungsvoll und im Herzen jung geblieben.

April - Diamant - Stärke

Unter allen Edelsteinen ist Diamant der Einzige, der keine Vorstellung bedarf. Obwohl sie als Verlobungssteine bekannt sind, haben Diamanten eine längere Geschichte und Bedeutung als die meisten Menschen denken. Der Geburtsstein von Widder und Stier gilt als Symbol für Reinheit, Liebe, Unschuld. Es wird gesagt, er würde den eigenen Charakter stärken, die Loyalität zu sich selbst und den anderen gegenüber zu befördern. Alle, die im April geboren sind sind normalerweise tugendhaft, hingebungsvoll und entschlossen.

Mai - Smaragd - Hoffnung

Zusammen mit Erfolg und Loyalität soll der grasgrüne Smaragd die Hoffnung und Erneuerung repräsentieren. Er soll mit Liebe schwingen und das Herz öffnen. Im alten Ägypten galt er als Symbol des ewigen Lebens. Der Geburtsstein von Stier und Zwillingen, er steht für Geduld, bedingungslose Liebe und Erbarmen. Menschen, die im Mai ihren Geburtstag feiern, gelten als geduldig, loyal und innovativ.

Juni - Alexandrit - Liebe

Alexandrit ist ein recht moderner Geburtsstein. Der Legende nach wurde er nach dem russischen Zaren Alexander II. benannt. Der Geburtsstein von Zwillingen und Krebs wird häufig mit Eigenschaften wie Kreativität und Lernbereitschaft in Verbindung gebracht. Menschen, die im Juni geboren sind, sollen erfinderisch, reflektiert und einfallsreich sein.

Juli - Rubin - Lebensfreude

Im Laufe der Geschichte wurde Rubin als Schutzstein und Glücksbringer angesehen. Der Name Rubin wird mit Liebe, Gesundheit und Weisheit assoziiert und kommt von "rubeus", dem lateinischen Wort für Rot. In der Antike glaubte man, dass der Stein die Energie und das Bewusstsein steigert, den Mut fördert sowie Erfolg sichert. Diejenigen, die im Juli geboren sind, sind in der Regel mutig, erfolgreich und lebendig.

August - Peridot - Schönheit

Der Geburtsstein von Löwen und Jungfrau, Peridot ist nach dem französischen Wort peritot benannt, das Gold bedeutet. Es hängt damit zusammen, dass der Stein eine goldähnliche Färbung aufweist. Die alten Ägypter sollen diesen Kristall “ das Sonnenjuwel” genannt haben. Der Peridot wird oft mit Macht und Einfluss in Verbindung gebracht. In der Regel sind Menschen, die im August geboren sind, selbstbewusst, überzeugend und eindrucksvoll.

September - Saphir - Ehrlichkeit

Der Saphir trägt diesen Namen, weil er im Griechischen blau bedeutet. Über die Jahre hinweg wurde der Stein mit Ehrlichkeit, Vertrauen, Treue und Reinheit assoziiert. Er solle auch vor Gefahren schützen. Menschen, die im September Ihren Geburtstag feiern, sind in der Regel ehrlich, zuverlässig und ruhig.

Oktober - Pinker Turmalin - Heilung

Der Name dieses Steines wird vom altsinghalesischen Wort „turamali“ abgeleitet, das wörtlich übersetz „etwas Kleines aus der Erde“ bedeutet. Der pinke Turmalin - Geburtsstein von Waage und Skorpion - wird mit Eigenschaften wie das Loslassens destruktiver Verhaltensweisen, Selbstverbesserung, Mitgefühl, Selbstliebe und Freude in Verbindung gebracht. Menschen, die im Oktober geboren sind, sind normalerweise freundlich, spirituell und glücklich.

Geburtsstein für November - Zitrin - Freude

Da der Stein zitronenähnliche Farben aufweist, wird er Zitrin genannt. In der Antike glaubten die Menschen, er könne Gemüter beruhigen, Zorn besänftigen sowie Wünsche wahr werden lassen. Alle, die im November geboren sind, gelten als lebensfroh, entspannt und beharrlich.

Dezember - Türkis - Freundschaft

Dem Türkis, Geburtsstein von Schütze und Steinbock, werden folgende Eigenschaften zugesprochen: Er solle Erfolg und viel Glück bringen sowie von diversen Krankheiten heilen. Im Laufe der Geschichte glaubten die amerikanischen Ureinwohner, dass Türkis eine Verbindung zur Geisterwelt symbolisiert und Ausgeglichenheit schaffen könne. Menschen, die im Dezember geboren sind, sind in der Regel friedlich, beständig und einladend.
© 2022 Talisa. Alle Rechte vorbehalten.