Halloween Sale - 25% RABATT auf alles! (im Warenkorb angezeigt)

Datenschutzerklärung

Einführung

Letzte Überarbeitung am 7. April 2019


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Diese Richtlinie beschreibt daher, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und aufbewahren, wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Dienste nutzen oder uns anderweitig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Wir sind Talisa Jewellery LLC of 208 Paterson Plank Road, Union City, NJ, 07087, USA. Wir sind der alleinige Datenverwalter Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Richtlinie hat Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten. Lesen Sie sie daher sorgfältig. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an dataprotection@talisa.com oder telefonisch an (646) 846-1810.

Personenbezogene Daten, die wir erheben

Wenn Sie auf unserer Website surfen, unseren Newsletter abonnieren, ein Konto auf unserer Website eröffnen oder einen Artikel erwerben, erfassen, verarbeiten, speichern und verwenden wir möglicherweise personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Handynummer, physische Adresse, E-Mail-Adresse und IP-Adresse, zusammen mit Zahlungsinformationen und Browserverlauf. Personenbezogene Daten umfassen jedoch keine Daten, die irreversibel anonymisiert oder aggregiert wurden, so dass wir Sie nicht mehr identifizieren können, sei es in Kombination mit anderen Informationen oder anderweitig.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, müssen wahrheitsgemäß, vollständig und richtig sein. Wenn Sie uns ungenaue oder falsche Daten zur Verfügung stellen und wir einen Betrug vermuten oder feststellen, werden wir dies aufzeichnen.

Sie müssen uns keine personenbezogenen Daten übermitteln, um auf unserer Website zu surfen. Jedoch erfassen wir bestimmte Informationen möglicherweise automatisch, wie unten beschrieben.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, können wir die Korrespondenz aufzeichnen und auch alle Telefongespräche mit Ihnen aufzeichnen.

Wenn Sie sich für Social Sharing entscheiden, z. B. durch Verbinden Ihres Social-Media-Kontos (z. B. Facebook) mit Ihrem Kundenkonto oder durch Anmeldung bei Ihrem Kundenkonto über Ihr Social-Media-Konto, kann die Social-Media-Site möglicherweise Informationen über Ihre Nutzung ihrer Dienste mit uns austauschen, einschließlich Profilinformationen, Informationen zu Ihren Kontakten und Inhalten, die Sie angesehen haben oder die Ihnen gefallen. Bitte beachten Sie ggf. die Datenschutzeinstellungen der Social-Media-Site, um zu kontrollieren, wie Ihre Informationen geteilt werden.

Daten, die wir automatisch erfassen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden von uns oder durch Dritte in unserem Namen automatisch Informationen über Ihr Gerät und Ihre Aktivitäten erfasst und gespeichert. Diese Informationen können Folgendes umfassen: (a) die eindeutige Kennnummer Ihres Computers oder sonstigen Geräts; (b) technische Informationen zu Ihrem Gerät, z. B. Gerätetyp, Webbrowser oder Betriebssystem; (c) Ihre Präferenzen und Einstellungen wie Zeitzone und Sprache; und (d) statistische Daten zu Ihren Surfaktionen und -mustern.

Wir erfassen diese Informationen mithilfe von Cookies gemäß unserer unten beschriebenen Cookie-Richtlinie. Wir verwenden die erfassten Informationen zur Verbesserung unserer Website und der von uns bereitgestellten Dienste sowie zu Analyse- und Forschungszwecken.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit einer eindeutigen Identifikationsnummer, die (über Ihren Browser) von einer Website auf die Festplatte Ihres Computers übertragen wird.

Das Cookie identifiziert Ihren Browser, übermittelt einer Website jedoch keine persönlichen Daten über Sie, wie Ihren Namen und/oder Ihre Adresse. Diese Dateien werden dann von Websites verwendet, um festzustellen, wann Benutzer diese Website erneut besuchen.

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir Sie erkennen können, wenn Sie zurückkehren, und um Ihre Einstellungen und Präferenzen anzupassen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Browsereinstellungen so ändern, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten haben, oder um die Annahme von Cookies zu verweigern. Bitte beachten Sie, dass unsere Website möglicherweise nicht effizient funktioniert, wenn Sie die Annahme von Cookies ablehnen.

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern wie Google und Facebook zu Marketingzwecken. Mithilfe dieser Cookies können wir Werbeinhalte auf anderen Websites anzeigen, die Sie im Internet besuchen. Wir können auch Informationen über Ihr Verhalten auf unserer Website mit Dritten (einschließlich Betreibern von Websites von Drittanbietern und/oder Websites sozialer Netzwerke) austauschen, um zielgerichtete Werbeanzeigen und andere Inhalte anzuzeigen.

In einigen Fällen verwenden wir Cookies, um die Benutzeraktivität der Drittanbieter-Website zuzuordnen, über die der Benutzer zu unserer Website weitergeleitet wurde oder um die Benutzeraktivität zuzuordnen, die durch uns zu der Website eines Dritten weitergeleitet wurde. Wir geben keine personenbezogenen Daten oder Informationen über einzelne Benutzeraktivitäten an diese Partner weiter. Wir verwenden Cookies auch, um Benutzeraktivitäten mit der E-Mail-Kampagne zu verknüpfen, die den Benutzer zu unserer Website weitergeleitet hat.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Arten von Cyberangriffen einzuschränken. Wir setzen Cookies auch bei Betrugsprüfungen und -untersuchungen ein. Einige unserer Cookie-/Geräte-Trackings werden von Drittanbietern durchgeführt. In anderen Fällen verwenden wir unsere eigenen Indizes, um Aktivitäten zu identifizieren, die mit bestimmten Cookies zusammenhängen. Sitzungscookies sind temporäre Cookies, die im Cookie-Ordner Ihres Browsers verbleiben, bis Sie die Website verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen verbleiben für längere Zeit in der Cookie-Datei Ihres Browsers, je nach Lebensdauer des jeweiligen Cookies. Beispielsweise werden Sitzungscookies, mit denen wir die Gesamtzahl der Besucher unserer Website ermitteln, auf anonymer Basis verwendet. Wir verwenden außerdem Google Analytics, um die Nutzung der Website zu überwachen. Google Analytics erfasst anonym Informationen und generiert Berichte mit Informationen wie z. B. die Anzahl der Besuche auf der Website, woher die Besucher im Allgemeinen kamen, wie lange sie sich auf der Website aufgehalten haben und welche Seiten sie besucht haben. Google Analytics speichert mehrere permanente Cookies auf der Festplatte Ihres Computers. Diese erfassen keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie dieser Verwendung nicht zustimmen, können Sie permanente Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Dadurch wird verhindert, dass Google Analytics Ihre Besuche protokolliert.

Marketingmitteilungen

Es ist in unserem berechtigten Interesse notwendig, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, um Ihnen Marketingmitteilungen zu senden. Diese können Newsletter, Blogbeiträge, Umfragen und Informationen über neue Produkte umfassen.

Sie können entscheiden, dass Sie keine Marketingmitteilungen mehr erhalten möchten, indem Sie uns unter support@talisa.com kontaktieren oder in einer Marketing-E-Mail auf Abmelden klicken.

Wenn Sie die Marketingmitteilungen abbestellen, kann es bis zu 5 Werktage dauern, bis Ihre neuen Einstellungen wirksam werden. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten daher zu Marketingzwecken in unseren Unterlagen auf, bis Sie uns mitteilen, dass Sie keine Marketing-E-Mails mehr von uns erhalten möchten.

Warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, um Ihnen die durch Sie erworbenen Produkte zu liefern und um Sie zu kontaktieren und Ihnen alle Informationen mitzuteilen, die sich auf den Versand und die Lieferung des Produkts an Sie gemäß Ihren Anforderungen beziehen, denen wir zugestimmt haben, und um gegebenenfalls Ihre diesbezüglichen Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zu bearbeiten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für unsere berechtigten Interessen verwenden, einschließlich der Bearbeitung von Ihnen gewünschten Kundendienstleistungen, der Durchsetzung der Bestimmungen aller anderen zwischen uns geschlossenen Vereinbarungen, zu regulatorischen und rechtlichen Zwecken (z. B. zur Bekämpfung von Geldwäsche), zu Prüfungszwecken und um Sie wegen Änderungen an dieser Richtlinie zu kontaktieren.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an unsere Mitarbeiter, Dienstanbieter, Subunternehmer und Vertreter weiter, die wir in unserem Auftrag und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen mit der Ausführung von Funktionen beauftragen können. Dazu gehören Anbieter von Marketingdienstleistungen (z. B. Google Analytics und Facebook), Zahlungs- und Versandanbieter, E-Mail-Kommunikationsanbieter (z. B. Mail-Chimp), IT-Dienstleister, Wirtschaftsprüfer, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.

Unter bestimmten Umständen müssen wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften offenlegen, beispielsweise als Teil von Geldwäscheprozessen oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit eines Dritten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, einen Verkauf von Vermögenswerten, eine Konsolidierung oder Umstrukturierung, eine Finanzierung oder einen Erwerb unseres gesamten Geschäfts oder eines Teils davon durch ein oder in ein anderes Unternehmen teilen.

Wir werden weder Ihre personenbezogenen Daten verkaufen, noch werden wir Ihre personenbezogenen Daten anderweitig als in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben an Dritte weitergeben, vermieten oder mit ihnen handeln, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung dazu.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten von im EWR ansässigen Personen

Wenn Sie im EWR ansässig sind, wird unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgendermaßen legitimiert:

Wann immer wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, ist eine solche Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. (a) der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) gerechtfertigt.

Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Abwicklung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns oder für vorvertragliche Schritte auf Ihre Anfrage hin erforderlich, so stützt sich diese Verarbeitung auf die Artikel 6 Absatz 1 lit. (b).

Soweit die Verarbeitung erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, verarbeiten wir Ihre Informationen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. (c). Wenn die Verarbeitung für die Zwecke unseres berechtigten Interesses erforderlich ist, erfolgt diese Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. (f).

Ihre Rechte gemäß der DSGVO

Sie haben das Recht, von uns eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir von Ihnen aufbewahren, und die Korrektur von Fehlern in den personenbezogenen Daten von uns zu verlangen, falls diese unrichtig oder unvollständig sind, oder die Verarbeitung einzuschränken oder zu beanstanden. Sie haben auch jederzeit das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder an Dritte weiterzugeben. Um diese Rechte oder andere Rechte, die Sie möglicherweise nach geltendem Recht haben, geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprotection@talisa.com.

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir uns das Recht vorbehalten, eine Verwaltungsgebühr zu erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder unangemessen ist.

Darüber hinaus unterliegen diese Rechte auf Berichtigung, Einwand, Einschränkung, Zugriff, Übertragbarkeit und Löschung bestimmten Beschränkungen, die in den geltenden Gesetzen angegeben sind. Individuelle Anfragen werden so schnell wie möglich nach ihrem Eingang und auf jeden Fall innerhalb von dreißig (30) Tagen nach unserer Bestätigung des Eingangs bearbeitet.

Möglicherweise haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde hinsichtlich der DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_de.htm. Wenn Sie weitere Hilfe zu Ihren Rechten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktinformationen. Wir werden Ihre Anfrage entsprechend den geltenden Gesetzen prüfen. In einigen Fällen hängt unsere Fähigkeit, diese Rechte für Sie zu wahren, von unserer Verpflichtung zur Verarbeitung personenbezogener Daten aus Gründen der Sicherheit, der Betrugsprävention, der Einhaltung regulatorischer oder gesetzlicher Vorschriften ab oder davon, dass die Verarbeitung erforderlich ist, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie auf Ihre Anfrage hin über spezifische Details informieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

  • https://eugdpr.org/
  • https://gdpr.algolia.com/

Grenzüberschreitende Übertragung personenbezogener Daten aus EU-Ländern

Wir geben personenbezogene Daten möglicherweise an unsere Mitarbeiter, Berater und Drittanbieter außerhalb Ihres Landes weiter, jedoch nur zum Zweck der Durchführung der Dienste, für die Sie Ihre persönlichen Daten angegeben haben, auch in Länder, in denen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise nicht dementsprechend geschützt sind wie es dem Schutz in Ihrem Wohnsitzland oder in ähnlichen Ländern entspricht, wo angemessene Sicherheitsvorkehrungen für Ihre personenbezogenen Daten vorgesehen sind. Wir werden jedoch Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken verwenden als zur Erbringung der Dienste, für die Sie die personenbezogenen Daten angegeben haben.

Nur für Nutzer in der EU und der Schweiz – Weitergabe Ihrer Informationen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums:

Als Teil der Dienste, die Ihnen über diese Website angeboten werden, können die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und in die Schweiz übertragen werden. Dies kann passieren, wenn sich einer unserer Server von Zeit zu Zeit in einem Land außerhalb des EWR oder der Schweiz befindet. Diese Länder verfügen möglicherweise nicht über ähnliche Datenschutzgesetze wie der EWR oder die Schweiz.

In diesem Fall werden wir Mustervertragsklauseln abschließen, wie sie von der Europäischen Kommission verabschiedet werden, oder uns auf alternative Rechtsgrundlagen wie etwa den EU-US-Datenschutzschild und gegebenenfalls die Rahmenbedingungen des Swiss-US Privacy Shield s (siehe unten) oder verbindliche Unternehmensregelungen stützen, nach denen unsere verbundenen Unternehmen, Berater oder Diensteanbieter solche von den europäischen Datenschutzbehörden genehmigten internen Richtlinien verabschiedet haben.

Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, während Sie sich außerhalb des EWR oder der Schweiz befinden, werden Ihre Daten möglicherweise außerhalb des EWR oder der Schweiz übertragen, um Ihnen diese Dienste bereitzustellen.

Grundsätze und Rahmenbedingungen für den Schutz der Privatsphäre

Talisa Jewellery LLC erfüllt den EU-US-Datenschutzschild und den Swiss-US Privacy Shield, wie vom US-Handelsministerium festgelegt, hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (einschließlich Island, Liechtenstein und Norwegen) und der Großbritannien und der Schweiz, die gemäß dem Datenschutzschild in die USA transferiert werden.

Talisa Jewellery LLC hat bestätigt, dass es die Datenschutzschild-Grundsätze in Bezug auf diese Daten einhält. Im Falle eines Konflikts zwischen den Richtlinien dieser Datenschutzerklärung und denen des Datenschutzschilds gelten letztere.

Weitere Informationen über das Programm des Datenschutzschilds und unsere Zertifizierungsseite finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß den Rahmenbedingungen des Datenschutzschilds empfangen oder übertragen werden, unterliegt Casper Sleep Inc. den Durchsetzungsbefugnissen der föderierten Handelskommission der USA. Gemäß den Rahmenbedingungen des Datenschutzschildes haben Personen in der EU und in der Schweiz das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir in den USA personenbezogene Daten von Ihnen aufbewahren. Auf Anfrage geben wir Ihnen Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, auch korrigieren, ändern oder löschen. Personen, die Zugang beantragen oder die fehlerhafte Daten, die unter dem Datenschutzschild in die USA übertragen werden, korrigieren, ändern oder löschen möchten, sollten ihre Anfrage an dataprotection@talisa.com richten. Anfragen zur Entfernung von Daten beantworten wir innerhalb einer angemessenen Frist.

Wir bieten eine individuelle Opt-Out-Option oder Option für sensible Daten an, bevor wir Ihre Daten mit anderen Dritten als unseren Mitarbeitern teilen oder bevor wir sie zu einem anderen Zweck als dem verwenden, für den sie ursprünglich erhoben oder anschließend autorisiert wurden. Bitte senden Sie eine schriftliche Anfrage an dataprotection@talisa.com, um die Nutzung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken.

In bestimmten Situationen kann Casper Sleep Inc. verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offen zu legen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

Die Rechenschaftspflicht von Talisa Jewellery LLC für die personenbezogenen Daten, die es in den USA im Rahmen des Datenschutzschildes erhält und anschließend an Dritte weitergibt, ist in den Prinzipien des Datenschutzschildes beschrieben. Insbesondere bleibt Talisa Jewellery LLC nach den Privacy Shield-Prinzipien weiterhin verantwortlich und haftet, wenn Dritte, die damit beauftragt werden, die personenbezogenen Daten in seinem Namen zu verarbeiten, dies im Widerspruch zu den Prinzipien tun, es sei denn, Talisa Jewellery LLC weist nach, nicht für das Ereignis, das den Schaden verursacht hat, verantwortlich zu sein.

In Übereinstimmung mit den Prinzipien des Datenschutzschildes verpflichtet sich Talisa Jewellery LLC, Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Erfassung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die gemäß des Datenschutzschildes in die USA übertragen werden, zu klären. Personen in der Europäischen Union und der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden zum Datenschutzschild haben, sollten sich zuerst per E-Mail unter dataprotection@talisa.com oder per Post an Talisa Jewellery LLC wenden:

Ariel Shavit bei: Talisa Jewellery LLC, Datenschutzbeauftragter

208 Paterson Plank Road

Union City, NJ, 07087

Talisa Jewellery LLC hat sich ferner dazu verpflichtet, ungelöste Datenschutzbeschwerden im Rahmen der Prinzipien des Datenschutzschildes an einen unabhängigen Streitbeilegungsmechanismus, den BBB EU PRIVACY SHIELD, zu verweisen, der vom Rat der Better Business Bureaus betrieben wird. Wenn Ihre Beschwerde nicht zeitgerecht bestätigt oder nicht zufriedenstellend behandelt wird, finden Sie unter https://bbbprograms.org/privacy-shield-complaints/ weitere Informationen und können eine Beschwerde einreichen. Dieser Service ist derzeit kostenlos für Sie.

Wenn Ihre Beschwerde zum Datenschutzschild nicht über die oben genannten Kanäle gelöst werden kann, können Sie unter bestimmten Umständen ein bindendes Schiedsverfahren für einige Restansprüche einleiten, die nicht durch andere Rechtsbehelfsmechanismen gelöst wurden. Siehe Anhang 1 zum Datenschutzschild unter https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction.

Benachrichtigungen und Aktualisierungen

Unsere Website sendet neuen registrierten Benutzern eine Begrüßungs-E-Mail zur Bestätigung des Passworts und des Benutzernamens. Nachdem Sie sich auf unserer Website registriert und zugestimmt haben, Marketing-E-Mails zu erhalten, senden wir Ihnen möglicherweise regelmäßig per E-Mail Informationen zu anderen Dienstleistungen oder Produkten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Wir geben Ihnen jederzeit die Möglichkeit, den Empfang dieser Art von Mitteilungen abzubestellen.

Möglicherweise senden wir Ihnen Benachrichtigungen zu Aktualisierungen unserer Website und unseren Services nur dann, wenn Sie dem Erhalt von Updates zu unseren Möglichkeiten, Services und Produkten zugestimmt haben. Möglicherweise kommunizieren wir auch mit Ihnen, um die angeforderten Dienste und Probleme bezüglich Ihres Kontos per E-Mail oder Telefon bereitzustellen.

Sicherheit

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen in einer Weise, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung.

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Alle Zahlungstransaktionen werden mithilfe der SSL-Technologie verschlüsselt. Wenn wir ein Passwort vergeben haben oder Sie ein Passwort gewählt haben, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Sie erkennen jedoch an, dass kein System absolut sicher sein kann. Obwohl wir diese Schritte unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten ernsthaft zu schützen, können wir nicht garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten immer absolut sicher bleiben.

Links

Auf unserer Seite können sich Links zu anderen Websites befinden. Sobald Sie diese Links jedoch benutzt haben, um unsere Website zu verlassen, sollten Sie beachten, dass diese anderen Websites nicht unserer Kontrolle unterliegen. Daher können wir nicht für den Schutz und die Privatsphäre von Informationen haften, die Sie beim Besuch solcher Websites bereitstellen und diese Websites unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten vorsichtig sein und die für die betreffende Site geltenden Datenschutzbestimmungen beachten.

Speicherung

Wenn Sie sich bei uns registrieren, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie Ihr Konto schließen. Wenn Sie Marketingmitteilungen von uns erhalten, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie diese Mitteilungen ablehnen.

Wenn Sie auf andere Weise einen Artikel bei uns bestellt oder gekauft haben oder sich mit einer Frage oder einem Kommentar an uns gewandt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für 6 Monate nach dieser Kontaktaufnahme speichern, um eventuelle weitere Fragen zu beantworten.

Allgemeine Informationen

Wenn eine Bestimmung dieser Richtlinie von einem zuständigen Gericht für ungültig oder undurchsetzbar erklärt wird, ist diese Bestimmung so nah wie möglich so auszulegen, dass Absichten der Parteien widergespiegelt werden. Alle anderen Bestimmungen bleiben dabei in vollem Umfang in Kraft.

Die Website und die Dienste sind für Personen ab 18 Jahren bestimmt. Wenn wir erfahren, dass wir die personenbezogenen Daten einer Person unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir diese so schnell wie möglich löschen. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, indem Sie eine E-Mail an dataprotection@talisa.com senden, wenn Sie erfahren, dass uns eine Person unter 16 Jahren personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat.

Diese Richtlinie unterliegt den Gerichten der 41 und ist entsprechend auszulegen. Sie erklären sich damit einverstanden, sich der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte der 41 zu unterwerfen.

Wir können die Bedingungen dieser Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Sie sind dafür verantwortlich, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um sich über Änderungen zu informieren. Wenn Sie unsere Website nach dem Zeitpunkt nutzen, an dem die Änderungen wirksam werden, haben Sie die Änderungen akzeptiert.

Diese Version basiert auf der englischen Originalversion.

© 2020 Talisa. Alle Rechte vorbehalten.